1
Kuhmilchallergie: Therapie in der Praxis / Verordnungsfähigkeit (2016_17)
2
Kuhmilchallergie: Nahrungsmittel-Provokationen und Anaphylaxie (2016_17)
3
Kuhmilchallergie: Update Allergologie – aktuelle Bestandsaufnahme (2016_17)
4
Kuhmilchallergie: Funktionelle gastrointestinale Beschwerden (2016_17)
5
Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag
6
Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag
7
„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung
8
„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung
9
Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis aufspüren (2016)
10
„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung

Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Kuhmilchallergie: Therapie in der Praxis / Verordnungsfähigkeit (2016_17)

Die Therapie der Kuhmilchallergie sollte nach erfolgter Diagnosephase mit positivem Nachweis durch eine strikte Eliminationsdiät unter Verwendung einer sicheren Ersatznahrung für die Milch erfolgen. Weitere Themen: Verordnungsfähigkeit von Spezialnahrungen.


  Veröffentlicht am: | 25-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Kuhmilchallergie: Nahrungsmittel-Provokationen und Anaphylaxie (2016_17)

Anaphylaktische Reaktionen gehören zu den schwersten und potenziell lebensbedrohlichen Reaktionen in der Allergologie. Nahrungsmittel können anaphylaktische Reaktionen auslösen. Themen: Fallbeispiele anaphylaktischer Reaktionen bei Kindern, Diagnostik und leitliniengerechtes Vorgehen.


  Veröffentlicht am: | 25-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Kuhmilchallergie: Update Allergologie – aktuelle Bestandsaufnahme (2016_17)

Die Prävalenz der Kuhmilchallergie liegt bei 2-3 % in der deutschen Bevölkerung. Am häufigsten sind Säuglinge und Kleinkinder betroffen. Themen sind Prävalenz und Ursachen, diagnostisches Vorgehen sowie Darstellung und Diskussion neuer therapeutischer Ansätze.


  Veröffentlicht am: | 25-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Kuhmilchallergie: Funktionelle gastrointestinale Beschwerden (2016_17)

Als zweithäufigste Manifestation der Nahrungsmittelallergie im Kindesalter kommt es, neben den Hautsymptomen, zu Problemen am Gastrointestinaltrakt. Fallbeispiele, die nötige Differentialdiagnostik und therapeutische Maßnahmen werden dargestellt.


  Veröffentlicht am: | 25-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag

Raucherberatung und Tabakentwöhnung stellt für viele Gesundheitsberufe eine wichtige, aber oft vernachlässigte Aufgabe dar. Als Gründe werden häufig die fehlende Motivation der rauchenden Patienten, die mangelnde Einsicht über die Suchterkrankung und eine – scheinbar – niedrige Effektivität der Therapie selbst, angegeben.


  Veröffentlicht am: | 15-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Apotheker

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Management von Rauchern – Implementierung erfolgreicher Strategien in den praktischen Alltag

Raucherberatung und Tabakentwöhnung stellt für viele Gesundheitsberufe eine wichtige, aber oft vernachlässigte Aufgabe dar. Als Gründe werden häufig die fehlende Motivation der rauchenden Patienten, die mangelnde Einsicht über die Suchterkrankung und eine – scheinbar – niedrige Effektivität der Therapie selbst, angegeben.


  Veröffentlicht am: | 15-11-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung

Kurzberatung, Medikation und Adhärenz in der Apotheke. Jeder 4. Apothekenkunde von 4 Millionen, die täglich eine der 21.000 öffentlichen Apotheken besuchen, raucht. Hier bietet sich die Chance, Patienten mit hohem Risiko für tabakbedingte Erkrankungen zu identifizieren und eine Raucherberatung anzubieten.


  Veröffentlicht am: | 14-11-2016 | Kategorie: Pressemitteilung | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Apotheker

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung

Kurzberatung, Medikation und Adhärenz in der Apotheke. Jeder 4. Apothekenkunde von 4 Millionen, die täglich eine der 21.000 öffentlichen Apotheken besuchen, raucht. Hier bietet sich die Chance, Patienten mit hohem Risiko für tabakbedingte Erkrankungen zu identifizieren und eine Raucherberatung anzubieten.


  Veröffentlicht am: | 14-11-2016 | Kategorie: Pressemitteilung | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis aufspüren (2016)

Hygiene ist ein absolutes Muss für die Praxis. Gerade in Zeiten von Grippewellen, alten und neuen Infektionskrankheiten und nicht zuletzt der MRSA-Problematik hat jede Praxis die Aufgabe seine Hygiene zu organisieren, zu dokumentieren und zu verantworten.


  Veröffentlicht am: | 31-10-2016 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Apotheker

Kategorie: | Medcram CME Live-Fortbildung

„Die Zeit nehme ich mir gerne“ – Kompetenz Raucherberatung

Kurzberatung, Medikation und Adhärenz in der Apotheke. Jeder 4. Apothekenkunde von 4 Millionen, die täglich eine der 21.000 öffentlichen Apotheken besuchen, raucht. Hier bietet sich die Chance, Patienten mit hohem Risiko für tabakbedingte Erkrankungen zu identifizieren und eine Raucherberatung anzubieten.


  Veröffentlicht am: | 25-09-2016 | Kategorie: Pressemitteilung | Medcram CME Fortbildung |