1
Effektivität der Allergen-Immuntherapie (AIT) bei Gräser- und Baumpollenallergie
2
Evidenzbasierte Behandlung mit Phytotherapie bei akuten viralen Atemwegserkrankungen
3
Ernährung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)
4
Riesenzellarteriitis – Teil III Therapie
5
Riesenzellarteriitis – Teil II Ultraschalldiagnostik
6
Riesenzellarteriitis – Teil I Pathophysiologie und Diagnostik
7
Sarkopenie – die neue Herausforderung im Alter
8
Lebererkrankungen und ihre Folgen in der internistischen Praxis
9
Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) bei Erwachsenen – Teil 2 Psycho- und Pharmakotherapie
10
Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) bei Erwachsenen – Teil 1 Diagnostik

Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Effektivität der Allergen-Immuntherapie (AIT) bei Gräser- und Baumpollenallergie

Die Allergenimmuntherapie (AIT) ist die einzige krankheitsmodifizierende Behandlung der allergischen Rhinitis (AR) mit Langzeiteffekt. Aktuell stehen als effektive Behandlungsformen bei Gräser- und Baumpollenallergie (Birke, Erle, Hasel) subkutane sowie sublinguale Therapien zur Verfügung.


  Veröffentlicht am: | 30-11-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Kurs

Evidenzbasierte Behandlung mit Phytotherapie bei akuten viralen Atemwegserkrankungen

Bis zu 95 % aller Fälle von akuten Atemwegsinfektionen sind durch Viren verursacht. Antibiotika sind bei der Mehrzahl der Patienten mit akuten Atemwegsinfekten nicht indiziert, daher zählen Allgemeinmaßnahmen und Phytopharmaka zur Therapie der ersten Wahl.


  Veröffentlicht am: | 19-11-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Ernährung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED)

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind die häufigsten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Bei einem Großteil der Patienten mit CED stellt sich im Verlauf der Erkrankung eine allgemeine Mangelernährung oder eine Minderversorgung mit einzelnen Nährstoffen ein.


  Veröffentlicht am: | 24-09-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Riesenzellarteriitis – Teil III Therapie

Die Riesenzellarteriitis (RZA), eine Vaskulitis, ist eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung, die unbehandelt zu einem beidseitigen Sehverlust und zu Schlaganfällen führen kann. Seit kurzem steht, in Kombination mit Glukokortikoiden, mit dem Biologika (Tocilizumab) eine neue, effektive Therapieoptionen zur Verfügung.


  Veröffentlicht am: | 10-09-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Riesenzellarteriitis – Teil II Ultraschalldiagnostik

Um das Risiko irreversibler Folgeschäden zu minimieren, ist die schnelle Sicherung der Diagnose einer Riesenzellarteriitis (RZA), einer Vaskulitis, von großer Bedeutung. Zur Abklärung eines klinischen Verdachts eignet sich die Duplexsonographie als Methode der ersten Wahl unter den bildgebenden Untersuchungsverfahren.


  Veröffentlicht am: | 10-09-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Riesenzellarteriitis – Teil I Pathophysiologie und Diagnostik

Die Riesenzellarteriitis (RZA), eine Vaskulitis, ist eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung, die zu einem beidseitigen Sehverlust und zu Schlaganfällen führen kann. Bei der RZA handelt es sich um einen medizinischen Notfall, der schnelles Handeln erfordert.


  Veröffentlicht am: | 10-09-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Live-Fortbildung

Sarkopenie – die neue Herausforderung im Alter

Die Sarkopenie ist neben der Osteoporose eine Erkrankung des Alters, die das muskoloskeletale System betrifft und mit dem Verlust der Funktionalität und Mobilität einhergeht. Im Webinar wird auf die Diagnostik der Sarkopenie und die therapeutischen Möglichkeiten eingegangen.


  Veröffentlicht am: | 16-08-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Video-Fortbildung

Lebererkrankungen und ihre Folgen in der internistischen Praxis

Fettleberpatienten leiden an einer noch wenig beachteten Folge, der sogenannten „NASH“. Etwa zehn bis 30 Prozent der NASH-Patienten entwickeln wiederum eine Leberzirrhose mit den Komplikationen der Hepatischen Enzephalopathie (HE).


  Veröffentlicht am: | 11-07-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Live-Fortbildung

Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) bei Erwachsenen – Teil 2 Psycho- und Pharmakotherapie

Etwa 30 - 50% der von einer ADHS betroffenen Kinder zeigen auch im Erwachsenenalter deutliche Symptome. Vorgestellt wird eine multimodale Therapie der ADHS unter der Prämisse, dass Ihnen in Klinik und Praxis sehr selten ADHS im Erwachsenenalter als singuläre Störung begegnet.


  Veröffentlicht am: | 11-07-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |


Pressemitteilung Medcram CME Kurs Arzt

Kategorie: | Medcram CME Live-Fortbildung

Aufmerksamkeitsstörung (ADHS) bei Erwachsenen – Teil 1 Diagnostik

Etwa 30 - 50% der von einer ADHS betroffenen Kinder zeigen auch im Erwachsenenalter deutliche Symptome, die sie in ihrer Lebensgestaltung erheblich beeinträchtigen. Häufig leiden ADHS-betroffene Patienten auch unter anderen komorbiden psychischen Störungen.


  Veröffentlicht am: | 11-07-2018 | Kategorie: | Medcram CME Fortbildung |