MEDCRAM AKTUELLES WISSEN IN 60 BIS 90 MINUTEN – INTERAKTIV UND ORTSUNABHÄNGIG.

CME Kurs Kuhmilchallergie – Symptomatik, Diagnostik und Behandlung (2018)



Pressemitteilung

   Veröffentlicht am: 17-05-2018 | 13:14:42 | Kategorie: CME Fortbildung |Arzt |



 CME Kurs: Kuhmilchallergie – Symptomatik, Diagnostik und Behandlung (2018)


Die häufigste Nahrungsmittelallergie bei Kindern ist die sogenannte Kuhmilch- bzw. Milcheiweißallergie. Gut 2–3 % aller Säuglinge und Kleinkinder sind von ihr betroffen. Die Kuhmilchallergie (KMA) ist eine komplexe Erkrankung, deren Symptome von Urtikaria und Erbrechen bis zur Gedeihstörung und Anaphylaxie reichen können. Daher sind die frühzeitige Diagnose und entsprechende Behandlung sehr wichtig. Nach Durchführung dieser CME-zertifizierten Fortbildung werden Sie 1. die häufigsten Anzeichen und Symptome einer KMA erkennen; 2. zwischen IgE- und nicht IgE-vermittelten Reaktionen unterscheiden können; 3. verstehen, wie dies die Diagnosefindung beeinflusst; 4. die am besten geeigneten Therapiemaßnahmen problemlos beschreiben können; 5. wissen, welche Spezialnahrung als Ersatz für Kuhmilch empfohlen wird und welche nicht; 6. die wichtige Bedeutung der Langzeitnachbeobachtung verstehen.

Das Webinar ist kostenfrei und mit 4 Punkten akkreditiert (beantragt bei der BLÄK (Bayerische Landesärztekammer)). Für die Teilnahme ist eine einmalige, kostenfreie Registrierung auf medcram.de nötig.



   Technische Voraussetzungen:
PC/Mac-Computer mit Lautsprecher/Headset, aktuellem Webbrowser und stabiler Internet-Verbindung.

Veranstalter ist die Cogitando GmbH.

Cogitando GmbH | Twitter | Facebook | Xing | Dr. Astrid Alberti | Im Birnengarten 7 | 91077 Neunkirchen am Brand | Tel. +49 9134 70 73 215 | astrid.alberti(a)cogitando.de

Webpage:     Cogitando Healthcare Agentur
Webpage:     Medcram CME Fortbildung


Cogitando GmbH ist eine Health Care Agentur mit Fokus auf professionellen Online-Fortbildungen. Auf dem Portal www.medcram.de finden Ärzte, Apotheker/PTA und andere Gesundheitsberufe kostenfreie und kostenpflichtige Fortbildungen. Die neutralen und zertifizierten Kurse werden in verschiedenen Formaten wie Live-Seminar (Webinar), Video-Aufzeichnung, multimediale Fortbildung und Online-Konferenz, angeboten. Die Fortbildungsangebote werden von Cogitando in Kooperation mit Partnern aus der Industrie, dem Verlags- oder Gesundheitswesen und wissenschaftlichen oder medizinischen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Als unabhängiges CME-Portal bürgt Cogitando für die inhaltliche Qualität und Neutralität aller zertifizierten Fortbildungen.


>>> weiter zum CME Kurs